Honda X4 Forum - Honda X4 SC38 Honda X4 Musclebike
Honda X4 Forum - Honda X4 SC38 Honda X4 Musclebike
Honda X4 Home · Foren Rubriken · Foto Galerie · Suche · FAQ · Chat · Kontakt · Translate this SiteMontag, 10.08.2020 - 13:39 Uhr
Navigation
Honda X4 Home
Foren Rubriken
X4 Treffen
Foto Galerie
Impressionen
MemberMap 2020
Gästebuch
Linkliste
Suche
FAQ
Datenschutzerklärung

Registrierte User
Chat
Link einsenden

X4 technische Daten
X4 Servicedaten
X4 Service Technik
X4 Modellvarianten
X4 Umbauerfahrungen
X4 Standortliste
X-Akten
X4 Speedcutter
Mitgliederliste
Sponsoren

Über uns
Mitgliedschaft
Bankverbindung
Bank Account
Impressum
Disclaimer
Kontakt
Translate this Site
Gast
Benutzername

Password

Speichern



Registrieren
Password verloren?
User Online
Gäste Online: 8
Keine Reg. User Online

im Chat: keiner

Registrierte User: 2090
Neuster User: MagnusF
Thema anzeigen
Honda X4 Forum - Honda X4 SC38 Honda X4 Musclebike | Honda X4 Forum | Tech Talk & Know-How
Michi0612
Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 04.06.20 18:33
zum Seitenanfang





Beiträge: 67
Im Forum seit: 31.05.11
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen ob der Ladezustand der Batterie für die Funktion des Ladereglers eine Rolle spielt?

Also mal angenommen,

12,4 Volt ohne Funktion: Batterie wird nicht mehr geladen.
12,8 Volt: alles funktioniert einwandfrei.
Bei steigender Drehzahl wird mit max. 14,2 geladen.

Kann es sein, dass der Laderegler seinen Dienst nur verrichtet wenn die Batterie einen gewisse Kapazität aufweist?

Liebe Grüße
Michael

otto
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 04.06.20 21:31
zum Seitenanfang





Beiträge: 189
Im Forum seit: 09.11.10
Ja,ist bei MIR auch so.Außerdem entlädt der Regler die Batterie.Das heißt nach einer Woche Standzeit funktioniert alles einwandfrei..Nach 2 Wochen geht mit einer neuen Batterie noch alles gut.Dann wird es aber schon kritisch.Wenn ich danach beim starten schon merke,das die Batterie recht schwach ist ,lädt sich die Batterie beim Fahren nicht auf.Ich komme dann mit dem Strom aus der Batterie für die Zündung ca. 30 KM weit und dann bleibe ich mit einer völlig leeren Batterie liegen.

Das entladen der Batterie kommt definitiv vom Regler,denn wenn ich den Regler abklemme kann ich das Motorrad 2 Monate oder länger stehen lassen und die Batterie ist immer noch voll.Wenn ich weiß,dass ich 2 Wochen nicht fahre klemme ich den Regler immer ab.Das nervt zwar,geht dann aber.Seit ich den J4142 habe ist mein Handy das beim fahren das wichtigste,damit ich wen anrufen kann der mich abholt.
kotte64
Mitglied
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 04.06.20 22:20
zum Seitenanfang





Beiträge: 264
Im Forum seit: 12.05.05
Hallo Otto und Michael,

Otto, genau wie du es beschreibst war bei mir auch..hab dann im letzten Winter den Barth Regler verbaut und das Problem hat sich erledigt, auch nach 4 Wochen Standzeit springt die X einwandfrei an!!

MackX4
Mitglied
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 05.06.20 08:28
zum Seitenanfang





Beiträge: 1141
Im Forum seit: 18.10.07
Hallo zusammen,

ich bin einwenig verwirrt (was hier geschrieben wird)

ich fahre auch den Silent Hektik REGLER / einen seit 2009 / einen seit 2015 und einen seit 2016.
Einmal mit einer HAWKER Baterie / seht fast ein Jahr / Starten und fahren (KEIN Problem)
Zweimal und "normal" Batterie / im Winter ausbauen / im Frühjahr einbauen / laden - Starten und fahren. ALLES gut.

Bin mal gespannt ob noch weitere Erfahrungen HIER mitgeteilt werden.
Es sind ja eine MENGE verbaut worden.

Gruß Adolf
Michi0612
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 05.06.20 11:23
zum Seitenanfang





Beiträge: 67
Im Forum seit: 31.05.11
Danke euch dreien schon einmal für eure Erfahrungen.

Das mit dem abklemmen werde ich auch testen, wobei ich den Ruhestrom schon einmal gemessen habe.

Ich habe die Odyssey PC310 mit 12,5 Volt (entspricht laut Hersteller um die 80%) eingesetzt, was ja denke ich ausreichend sein sollte. Nach ein paar Metern fahrt, merkte ich aber schon an meiner Anzeige, dass nicht geladen wird und bin wieder umgekehrt.
Batterie voll geladen und alles war wieder gut.

Normal dürfte es doch keine Rolle spielen wieviel Volt die Batterie hat, oder täusche ich mich?

Wäre wie Adolf schon schrieb schon interessant bei der Menge an X4 Fahrern die den Silent Hektik verbaut haben.
J.J.
Mitglied
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 06.06.20 07:27
zum Seitenanfang





Beiträge: 606
Im Forum seit: 14.01.06
Moin zusammen,

ich fahre seit mehr als 10 Jahren mit dem Silent Hektik R4142 und habe 0 Probleme.
Mein R4142 stammt aus der ersten Sammelbestellung die hier mal gestartet wurde.
Meine Batterie ist übrigens noch die originale und 23 Jahre alt 😊

Wenn ich mich recht erinnere gab es mit dem "Nachfolger" des R4142 schon mehrfach Probleme. Ggf. müsste für weitere Recherche mal die Suchfunktion bemüht werden, da gab es schon Beiträge zu.

Gruß J. J.
dajo und mokum
Mitglied
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 06.06.20 09:48
zum Seitenanfang





Beiträge: 1378
Im Forum seit: 20.12.05
Gutemorgen,
Mokum hatt auch silent hektik R4142 von erste sammlung keine problemen
Ich habe J4142 zweite sammlung, haette einmahl problem aber dass war eigene schuld weil der falsch angeschlossen war.
nachdem kein problem,
unsere bikes stehn auch monaten ohne etwas zu machen aber wenn wir fahren gehem start und lauft. Im winter hohlen wir batterie aus der bikes.

grtz Dajo und Mokum


elvis is dead i am alive, 1st lady and proud member X4 Dutch Division.
BenX4
Mitglied
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 06.06.20 15:22
zum Seitenanfang





Beiträge: 86
Im Forum seit: 05.12.09
Hallo,

ich habe auch den J4142 verbaut - aus der 2. Sammelbestellung. Mit dem Teil hatte ich zu Anfang große Probleme und bin mehrfach unterwegs liegen geblieben. Vor der Fahrt gemessen, alles o.K., dann nach 30-40 km mit leerer Batterie liegen geblieben.. .. Den Regler habe ich zu Silent Hektik zurück gebracht.

Lt. Silent Hektik soll der falsch angeschlossen (Kabelverlängerung) gewesen sein (hat ein Kfz-Meister gemacht). Sie haben dann angeblich neue Kabel verbaut und wollten jedoch keine Garantie für die Funktion übernehmen....... Komischerweise habe ich einen komplett neuen Regler von Silent Hektik erhalten und nicht nur neue Kabel......

Und siehe da - dieser funktioniert seit einigen Jahren jetzt fehlerfrei, auch wenn ich die Dicke mal für 2 Monate stehen habe, ist das Starten und Laden während der Fahrt kein Problem. Batterie (Gel) wird im Winter ausgebaut.

Ich habe die Vermutung, dass die Regler aus der 2. Sammelbestellung (J4142) nicht wirklich gut waren - da tauchten mehrere Probleme auf - wie auch bei mir und ich fand es merkwürdig, dass ich bei meiner Reklamation (Garantiezeit war schon abgelaufen) einen neuen Regler bekommen habe, obwohl mit Silent Hektik etwas anderes erzählt hat......

Gruß - Benedikt
Michi0612
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 08.06.20 00:29
zum Seitenanfang





Beiträge: 67
Im Forum seit: 31.05.11
Also kann man zusammenfassend sagen, dass es doch ein gewisses Muster mit den selben Auswirkungen gibt, das sich durch eine Reihe der Regler zieht.

Ist nur blöd, weil das Problem einfach aus dem Nichts erscheint, obwohl man vorher noch einmal alles durchgemessen hat und keinen Fehler finden konnte.

Ich will Silent Hektik allerdings nicht abschreiben und werde mir nach Rücksprache, einfach mal einen neuen empfehlen lassen, und dann hoffentlich auch ohne mulmiges Gefühl, wieder auf mein Motorrad steigen können.

Danke an alle!
Michael
Michi0612
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 09.06.20 21:41
zum Seitenanfang





Beiträge: 67
Im Forum seit: 31.05.11
Zur Info

Empfohlen wird momentan der V4146.
Mulmig wird mein Gefühl wohl bleiben nachdem ich schon einen Beitrag gelesen habe wo genau dieser Regler gerade einmal 600 km gehalten hat.

otto
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 10.06.20 00:09
zum Seitenanfang





Beiträge: 189
Im Forum seit: 09.11.10
Hallo,
hast Du dich mit Silent Hektik in Verbindung gesetzt und haben die Dir gesagt das es den V4146 noch gibt?Weil auf deren Internetseite steht,dass der nicht mehr lieferbar ist.
http://www.silent-hektik.de/Duc_R_Duc.htm
Wenn du den Barth Regler nicht willst,könntest Du ja den Sachse-Regler wie aus dem Forumsbeitrag nehmen.
http://www.elektronik-sachse.de/shopsystem-3/de/regler-reg3.html

Der sollte eine ähnliche Funktionsweise haben wie der erste GUTE Silent Hektik Regler (der R4142) bei dem gab es soweit ich weiß keine Probleme.Der R4142 hatte auch eine geschaltete +Leitung (Sense-Leitung) der den Regler ein und ausschaltet .Deshalb sollte der Regler die Batterie nicht entladen und die Ladespannung konnte man beimR4142 auch regeln,wie beim Sachse .Außerdem ist der ja deutlich günstiger ,wie der Silent Hektik.

Bearbeitet von otto am 10.06.20 00:13
Michi0612
RE: Funktion Silent Hektik J4142
verfasst am 10.06.20 01:17
zum Seitenanfang





Beiträge: 67
Im Forum seit: 31.05.11
Hallo Otto

Hat mich auch gewundert, aber es gibt den Regler anscheinend doch auf Anfrage.

197€ falls es jemanden interessiert.
Montageblech werde ich mir noch basteln müssen, aufgrund der Maße.

Momentan will ich Silent Hektik noch eine Chance geben, da es so viele Leute gibt die keine Probleme damit haben, seit etlichen Jahren.

Aber der Sachse sieht recht ordentlich aus, auch vom Preis her und falls es doch zu einem unverhofften Ausfall kommen sollte, geht der V4146 zurück, ich verbreite hier kurz meinen Unmut, und sage schon einmal: Danke für den Tipp!

lg

Copyright © 2005-2020 Honda X4 Forum Team

20959849 Eindeutige Besucher

Powered by PHP-Fusion v5,01 © 2003-2005